Ausflugsziele

Höhepunkte

Deutschland ist gesegnet von einer kulturellen Vielfalt, abwechslungsreichen Naturlandschaften, romantischen Städten und weltbekannten Sehenswürdigkeiten. Dennoch gibt es einige Höhepunkte im Land, die herausstechen und sich niemand entgehen lassen sollte. Entdecken Sie die spektakulärsten Reise- und Ausflugsziele in Deutschland und erleben Sie mit unseren Tipps das Land von seiner schönsten Seite!

Zwar ist es durchaus lohnend, Deutschland in all seinen Facetten kennenlernen zu wollen, jedoch muss man hierfür auch viel Zeit mitbringen, die nur die Wenigsten haben. Daher haben wir die Höhepunkte in Deutschland zusammengestellt, die sich von der Masse abheben und immer einen Ausflug oder Urlaub lohnen.
Als Event weit über die Grenzen Deutschlands hinaus weit bekannt und oft kopiert ist das legendäre Münchener Oktoberfest, die Wies’n. Von Mitte September bis Anfang Oktober zieht das Fest Millionen Touristen an, in diesem Zeitraum herrscht Ausnahmezustand auf der Theresienwiese. An dem Sprachengewirr erkennt man den Stellenwert, den das Münchener Oktoberfest auch im Ausland hat. Definitiv ein Höhepunkt, den Sie nicht verpassen sollten!
Die pulsierende Bundeshauptstadt Berlin an sich ist sicherlich schon ein Erlebnis. Unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt ist auf Grund seiner Symbolhaftigkeit und Geschichte das Brandenburger Tor dennoch hervorzuheben. Keine Berlin-Visite wäre vollständig, ohne dem Brandenburger Tor einen Besuch abgestattet zu haben. Es steht für die bewegte Geschichte einer ehemals geteilten Stadt und ist zugleich ein nationales Symbol, mit dem zahlreiche wichtige Ereignisse der Geschichte Deutschlands, Europas und der ganzen Welt im 20. Jahrhundert verbunden sind.
Der Kölner Dom gehört zu den größten gothischen Kirchen der Welt und war bei seiner Vollendung 1880 weltweit das größte Gebäude. Geht man nach der Zahl der Besucher, dann ist der Dom sogar die populärste Sehenswürdigkeit in ganz Deutschland und auch international eine Attraktion von Weltrang: So hat der Kölner Dom jährlich etwa genauso viele Besucher, wie der Eiffelturm in Paris. Das Weltkulturerbe gehört zweifellos zu den Höhepunkten, die Deutschland zu bieten hat.
Der bedeutendste Hafen in Deutschland ist der Hamburger Hafen, ebenso einer der größten Seegüterumschlagshäfen weltweit. Seine Größe offenbart sich dem Besucher erst bei einer Hafenrundfahrt, vorbei an einschüchternden Container-Schiffen und riesigen Abfertigungsterminals. Die an den Hafen anschließende, hundertjährige Speicherstadt ist der größte zusammenhängende Lagerhauskomplex der Welt. Mit seinen friedlichen Kanälen vermittelt die Speicherstadt ein Bild von Idylle und Nostalgie, die man in solch einem geschäftigen Hafen von Welt wohl nicht vermuten würde. Der Einblick in das maritime und historische Hamburg ist ein Erlebnis, das einmalig ist und Sie sicher beeindrucken wird.
Weltberühmt sind auch die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau im beschaulichen Ostallgäu. Über eine Million Besucher ziehen die Schlösser jedes Jahr an und lassen sich von dem sagenhaften Ambiente und dem traumhaften Alpenpanorama bezaubern. Während Neuschwanstein, erbaut von Ludwig II., wirkt, als sei es aus einem Märchen oder Disneyfilm entsprungen, kommt das in einem neugotischen Stil errichtete Hohenschwangau geradezu nüchtern daher. In jedem Fall gehören die Schlösser, die zu den bestbesuchten Schlössern und Burgen Europas zählen, zu den absoluten Highlights, was Sehenswürdigkeiten angeht in Deutschland.
Wie Sie sehen, ist Deutschland reich an Höhepunkten und Sehenswürdigkeiten von Weltrang. Folgen Sie unseren Empfehlungen und picken Sie sich das Beste aus dem reichhaltigen Angebot heraus!