Köln und Rhein-Erft-Kreis

Köln

Die sympathische Domstadt am Rhein ist nicht nur zur 5. Jahreszeit, dem Karneval, interessant.

Köln

Foto: Joe Marinaro/Flickr

Das Meisterwerk der Gotik

Das vielleicht imposanteste aller Stadtwahrzeichen Deutschlands steht in Köln: Der Kölner Dom. Er gilt als das weltweit bedeutendste Bauwerk der Deutschen Gotik und ist mit seinen knapp 158 m Höhe das zweithöchste Kirchengebäude Europas – nach dem Ulmer Münster. Mittlerweile auch Weltkulturerbe, ist der Kölner Dom die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands: Um die 6 Mio. Besucher
aus aller Welt wollen das Wahrzeichen Jahr für Jahr sehen.

Kölle alaaf – Die fünfte Jahreszeit

Weltberühmt ist der Kölner Karneval: Jedes Jahr aufs Neue ab dem 11.11. um 11:11 Uhr beginnt das närrische Treiben in der Stadt. Sitzungen und Bälle, politisches Kabarett, Weiberfastnacht und Rosenmontagszug sind Traditionen und Vokabeln, die jeder Kölner von Kleinauf lernt.

Medienstadt Köln

Köln hat sich in den letzten Jahren neben Berlin und München zu einer der größten und wichtigsten Medienstädte in Deutschland entwickelt. Neben den großen Unternehmen haben sich in Köln eine Vielzahl kleinerer Firmen niedergelassen. Wichtigstes Unternehmen mit knapp 4.000 Mitarbeitern ist der Westdeutsche Rundfunk (WDR). Deutschlandfunk und die Deutsche Welle sowie die Fernsehsender RTL, Super RTL , VOX und n-tv haben ihren Sitz ebenfalls in Köln, genauso wie der Musikverlag EMI Music Germany.

Low Cost Carrier-Standort Köln

Der Flughafen Köln-Bonn (CGN) hat sich zu einem der wichtigsten Low Cost Carrier-Drehkreuze Deutschlands entwickelt. Germanwings, der Low-Cost-Ableger der Deutschen Lufthansa, hat hier seine Basis. Zudem wird Köln regelmäßig von Air Berlin und TUIfly angeflogen. Neben Frankfurt ist Köln-Bonn der wichtigste Umschlagplatz für Luftfracht in Deutschland.

Sportstadt Köln – Auf dem Rasen und in der Halle

Der Sportstandort Köln ist aus Nordrhein-Westfalen nicht mehr wegzudenken: Mit der Lanxess-Arena steht eine der größten Sporthallen Europas in Köln und bietet für über 18.000 Zuschauer Platz. Ihr Hauptnutzer ist die Eishockeymannschaft der Kölner Haie. Bis zur Insolvenz im Jahr 2009 war auch der Basketballverein Köln 99ers ein Aushängeschild der Stadt. Dies ist nach wie vor die Geißbock-Elf, so der Spitzname von Kölns bekanntester Fußballmannschaft, dem 1. FC Köln, der seine Heimspiele im Sportpark Müngersdorf, dem Rhein-Energie-Stadion,
austrägt.

Anreise nach Köln
Auto Mit dem Auto nach Köln Bahn Mit dem Zug nach Köln Flug Mit dem Flugzeug nach Köln

Autobahnverbindungen in alle Richtungen

Mietwagen von Sixt Hertz Autovermietung

IC-Linien

Zugverbindungen Sparpreis

Köln-Bonn Flughafen (CGN)

CheapTickets.de